• bzl
  • bzl
  • bzl
  • bzl
  • bzl
  • bzl
 





Unser Ziel ist immer, unsere Hilfe und Pflege zu Hause auf die Bedürfnissen unserer Klienten auszurichten.



Fachliche Kompetenz und erstklassige Pflegequalität sind für uns selbstverständlich. Unsere Mitarbeitenden sind zudem stets bestrebt, das private Umfeld der Patienten bestmöglich in die Hilfe und Pflege einzubeziehen.


Unser Flyer mit den Angeboten und Tarifen (PDF)
Haushalt
Unsere Mitarbeitenden unterstützen vorübergehend oder auch während längerer Zeit Familien und Einzelpersonen in der Haushaltsführung und bei Betreuungsaufgaben. Wie auch in der Pflege starten wir mit einer gründlichen Bedarfsabklärung und sprechen die nötigen Massnahmen mit allen involvierten Parteien ab. Zusammen mit Ihnen und ev. Ihren Angehörigen definieren wir Inhalt und Zeitfenster der gewünschten Leistungen.

Unsere Leistungen:
Organisation und Koordination in Ihrem Haushalt
Wäschepflege
Wohnungsreinigung
Aktivierung, Anleitung und Begleitung zur Gestaltung des Alltags
Anleitung von Angehörigen, Bezugspersonen in hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
Vermittlung von anderen Dienstleistern
Kurzeinsätze in Kombination mit Pflege (wie z.B. Frühstück vorbereiten)
Entlastung von Betreuungspersonen

... damit Sie Ihre Selbständigkeit behalten können




  
Mahlzeitendienst
Auf Wunsch versorgen wir unsere Klienten täglich mit frisch zubereiteten Mahlzeiten aus unserer eigenen Küche
Mahlzeitenbestellung
Montag-Freitag zwischen 08:00 - 12:00 und 14:00 - 16:00 Uhr
Abmeldungen am Vortag zwischen spätenstens 14:00 - 16:00 Uhr
unter Telefon 031 740 11 22
Weitere Angaben entnehmen Sie bitte unserem Flyer.
Einzugsgebiet für den Mahzeitendienst
Ferenbalm, Frauenkappelen*, Gurbrü, Kriechenwil, Laupen*,
Mühleberg* und Wileroltigen.
Tarife
Fr. 20.- pro gelieferte Mahlzeit für die Gemeinden mit einem Stern
Fr. 22.- für alle anderen

Von einigen Gemeinden erhalten wir eine Unterstützung, deshalb die unter-
schiedlichen Tarife

Die Lieferung der Mahlzeiten erfolgt durch Rotkreuzfahrer.
Lieferungen Montag bis Sonntag in Wärmespeicherboxen.
Diese werden anderntags von Ihnen gewaschen zurückgenommen.
Die Mahlzeiten werden monatlich einmal fakturiert.

Pflegende Angehörige
Wir sind offen für neue Modelle der Pflegepartnerschaft zwischen Fachpersonen, Klienten und Angehörigen.
Seit kurzem erproben wir ein neues Modell und haben bereits gute Erfahrungen gemacht: Angehörige werden für die Aufgaben, die sie zuhause in der Pflege und Betreuung übernehmen, bei uns angestellt. Damit sind Sie in ein Team eingebunden und erhalten einen Lohn mit einer entsprechenden sozialen Absicherung.
Dieses Arrangement bietet Chancen, wirft aber auch Fragen auf. Welche Qualifikationen sind bei den pflegenden Angehörigen nötig? Wie sind sie ins Spitexteam eingebunden? Ein Merkblatt gibt Ihnen dazu die nötigen Informationen.  Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.  Wir beraten Sie gerne.







 
 
Sekretariat  BZL
SPITEX-Dienste
 
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:15 - 12:00 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Telefon: 031 740 11 11
mail: info(at)bz-laupen.ch
Spendenkonto: 30-2680-0
CH20 0900 0000 3000 2680 0
Telefon: 031 740 11 22
mail:  spitex(at)bz-laupen.ch
Spendenkonto: 30-438803-1
CH30 0900 0000 3043 8803 1
 

Texte und Inhalte: BZL Laupen  CMS, Fotos, Design: bildsprache.ch