Das Betagtenzentrum Laupen ist das Kompetenzzentrum für Altersfragen im Lebensraum Laupen. Wir bieten eine professionelle, bedarfsgerechte Beratung, Pflege und Betreuung im Pflegeheim (stationär) und in der Spitex (ambulant) an. Der stationäre Pflegedienst fördert, unterstützt und ermöglicht mit seinen Dienstleistungen das Wohnen und Leben im Pflegeheim für 100 leicht bis schwer pflegebedürf-tige Menschen in der Langzeitbetreuung und bietet Ferien- sowie Tagesplätze an. Wir pflegen und betreuen die Bewohner auf 5 Wohngruppen im Bezugspflegesystem.

Für eine unserer Wohngruppen suchen wir per 1. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Dipl. Pflegefachfrau/-mann (50 – 80%)

Wir wenden uns an eine initiative und motivierte Pflegefachperson, die gerne selbständig arbeitet. Als Dipl. Pflegefachperson übernehmen Sie die ganzheitliche Pflege und Betreuung nach Grundsätzen der Palliative Care, Validation, Kinaesthetics und Basalen Stimulation.

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung der ganzheitlichen und prozessorientierten Pflege und Betreuung
  • Koordination der täglichen Aufgaben des Pflegeteams
  • Aktive Beteiligung an der Ausbildung von Lernenden und Studierenden als Berufsbildner/-in

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF oder gleichwertige, anerkannte Fachausbildung
  • Beherztes Angehen der täglichen Herausforderungen
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Hohe Belastbarkeit sowie positive und offene Grundhaltung
  • Berufsbildnerkurs oder Bereitschaft, diesen zu absolvieren

Das erwartet Sie

  • Das ganze Team nimmt Sie herzlich auf und unterstützt Sie tatkräftig
  • Der Gesamtbetrieb zeichnet sich aus durch eine zweckmässige Organisation und einer offenen Kommunikationskultur
  • Grosszügige Anstellungsbedingungen
  • Gesamtpaket mit umfangreichen Vorteilen für die Mitarbeitenden des Betagtenzentrums Laupen
  • Attraktive Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Entschädigung für die Funktion als Berufsbildner/-in

Ferien

  • Lernende: 6 Wochen
  • bis 49. Altersjahr: 5 Wochen
  • ab 50. Altersjahr: 6 Wochen
  • ab 60. Altersjahr: 7 Wochen

Finanzielles

  • Funktions- und leistungsgerechte Entlöhnung nach kantonaler Gehaltstabelle
  • Dienstaltersgeschenk bereits ab 5 Jahren
  • Entschädigung für Berufsbildner/innen
  • Pensionskasse: Arbeitgeberanteil 55%, Arbeitnehmeranteil 45%
  • Täglich 2x 15 Minuten bezahlte Pause

Mutterschaftsurlaub / Betreuungszulage

  • 16 Wochen Mutterschaftsurlaub bei 100% Lohnfortzahlung
  • Freiwillige Betreuungszulage CHF 200.00 zusätzlich zur gesetzlichen Familienzulage

Aus- und Weiterbildung

  • Gründliche Einarbeitung in das künftige Tätigkeitsgebiet
  • Attraktive interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mögliche finanzielle Unterstützung bei externen Aus- und Weiterbildungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Frau Sandra Kiener, Bereichsleiterin
Pflege und Betreuung
Tel. 031 740 11 38

Bewerbung an
Betagtenzentrum Laupen, Frau Andrea Müller
Krankenhausweg 12, 3177 Laupen
per Mail: hr@bz-laupen.ch

Zurück

Copyright 2023